Kuratorium

Das Kuratorium berät, unterstützt und überwacht den Stiftungsvorstand in allen Fragen.
Er beschließt insbesondere

  • die Berufung der fünf Mitglieder des Vorstandes
  • den Haushalt
  • die Bestellung der Wirtschaftsprüfer
  • Änderung der Stiftungsverfassung

Die Jahresrechnung und der Jahresbericht des Stiftungsvorstandes werden entgegengenommen.

Das Kuratorium ist das oberste Gremium der Jugendpreisstiftung.

Leiter

Karl-Christian Schelzke, Geschäftsführender Direktor Hessischer Städte- und Gemeindebund

Stellvertreter

Herr Heinrich Heidel, Vizepräsident des Hess. Landtags i.R.

Mitglieder der Versammlung des Kuratoriums

Geborene Mitglieder § 13(1) SV

SPARKASSEN-KULTURSTIFTUNG HESSEN-THÜRINGEN (Frau Dr. Verena Titze)

HESSISCHE AKADEMIE LÄNDLICHER RAUM (Prof. Dr. Siegfried Bauer),

LAND HESSEN (Landesschulkoordinator Klaus Fahrer),

JUGENDPREISSTIFTUNG SCHATZMEISTER (Herr Herbert Weber),

HA-STADTENTWICKLUNG (Herr Friedhelm Flug)

Dr. Thomas Wurzel, Geschäftsführer der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen

Hess- Landkreistag, Erste Kreisbeigeordnete des Landkreises Kassel, Susanne Selbert Hess. Städtetag

Berufene Mitglieder
Ständige Gäste

Der Vorsitzende der JugendpreisStiftung

Rechnungsprüfer

Ehrenmitglieder des Kuratoriums

Prof. Dr. Gerd Weiß, Präsident des Landesamtes Denkmalpflege Hessen, Wiesbaden, berufen in 2010 für seine Verdienste um den Stiftungsrat und die Kommission

Frau Annemarie Jungmann, Kassel, berufen in 2011 für ihre mehr als zehnjährige ununterbrochene Förderung der Arbeit der Jugendpreisstiftung

Prof. Dr. Maurizio Canavari, Alma Mater Studiorum-Universite di Bologna, Dipartimento di Economia e Ingegneria agrarie, berufen in 2012

Herr. Dr. Łukasz Puślecki, berufen am 24. Mai 2013 für seine großen Verdienste bei der Entwicklung des Wettbewerbs Jugendpreis in der Hessischen Partnerregion Wielkopolska.

Herr Diplomkaufmann Bernhard Spiller, berufen am 23. Mai 2014 für seine hervorragende und stille Arbeit als Schatzmeister der Jugendpreisstiftung. Während seiner langjährigen Arbeit gab es keine einzige Beanstandung durch die Prüfbehörden.

Herr Direktor in Ruhe des Hessischen Landkreistages Gerrit Kaiser, berufen am 23. Mai 2014 für sein erfolgreiches und nachhaltiges Wirken der Durchführung des Wettbewerbs Jugendpreis in Hessen und in den hessischen Partnerregionen.